Ethisch nachhaltiger Wirtschaftssektor

Wir wünschen uns eine Finanzwirtschaft, die Nutzen und Wert für die Realwirtschaft, also der Gesellschaft generiert - heute, morgen und für zukünftige Generationen. Eine ethische und faire - also nachhaltige - Finanzdienstleistung ist hierfür unabdingbar.

Deshalb ist es die Mission der CHANGEMAKERS IN FINANCE, mit Hilfe des CiF-Ethik-Programms - einem bundesweiten Zertifizierungs-System für Finanzprodukte und -Berater in Kombination mit einem Ethik-Label, einen Beitrag zu einer gesunden Finanzwirtschaft zu leisten, indem wir die Informations-Asymmetrie ausgleichen. Durch

  • das Anerkennen und Belohnen ethischer, fairer Praktiken in der Finanzdienstleistung
  • das Beeinflussen von Verbraucher-Entscheidungen beim Kauf von und Investieren in Finanzprodukte und
  • die Zusammenarbeit mit Partnern

wollen wir die Finanzwirtschaft in einen nachhaltigen Wirtschaftssektor verwandeln.

WARUM DAS FÜR UNSERE GESELLSCHAFT SO WICHTIG IST UND DAS PROBLEM EINER NICHT NACHHALTIGEN FINANZWIRTSCHAFT

Was wir tun

MARKTGLEICHGEWICHT VERSCHIEBEN

Wir arbeiten mit Wissenschaftlern, Finanzberatern, Finanzunternehmen und Marken, die eine nachhaltige Finanzdienstleistung fördern und eine zukünftige Versorgung der Realwirtschaft durch die […]

MARKTKRÄFTE NUTZEN

Die Marktanreize, die das CiF-Programm schafft und das Engagement zahlreicher Partner aus Finanzindustrie und Forschung sind der Kern unserer Arbeit: […]

MARKTANREIZE SCHAFFEN

Das CiF-Programm schafft Marktanreize, um nachhaltig arbeitenden Finanzunternehmen Anerkennung zu verschaffen. Entscheidet sich ein Verbraucher für einen CiF-zertifizierten Finanzdienstleister, werden […]

VERBESSERUNGEN BEWIRKEN

Ein Grundprinzip der Wirtschaft ist der starke Effekt von Anreizen und ihr Einfluss auf Verhaltensweisen. Dies trifft auch auf das […]

PROJEKT
BUCH

ENTDECKE DIE ENTSTEHUNG DER INITIATIVE - EINEM ÖKONOMISCHEN MODELL ZUR TRANSFORMATION DER WELTWEITEN FINANZWIRTSCHAFT

WIE WIR ARBEITEN

ZUKÜNFTIGE GENERATIONEN INFORMIEREN

Unsere Finance & Kids Projekte bieten Lehrern und Schulen Materialien, um Kindern die Bedeutung einer ethischen und nachhaltigen Finanzwirtschaft zu lehren.

VERBRAUCHER-BEWUSSTSEIN STÄRKEN

Das CiF-Siegel gibt jedem eine einfache Möglichkeit, ethisch, nachhaltige Finanzdienstleistung zu wählen, der sie vertrauen können.

ARBEIT MIT DEM ÄRMSTEN BEVÖLKERUNGSANTEIL

Wir arbeiten mit Partnern um jedem Menschen gleiche Chancen und Möglichkeiten zu geben, selbst seine finanzielle Zukunft zu sichern.

ARBEIT MIT FINANZBERATERN

Wir arbeiten mit einigen der bundesweit führenden Finanzberatern, -Planern und Honorarberatern. Viele haben die CiF-Zertifizierung in den Mittelpunkt ihrer nachhaltigen Finanzpolitik gestellt.

ARBEIT MIT FINANZDIENSTLEISTERN

Wir bieten Finanzdienstleistern einen Weg, um Anerkennung zu gewinnen und für eine faire Gesellschaftsstruktur belohnt zu werden. Die Partnerschaft mit dem Finanzdienstleister hilft, einen Markt für ethische Finanzdienstleistung zu schaffen und bietet anderen Finanzdienstleistern Anreize sich zu ändern.

STANDARDS SETZEN

Wir setzen und halten glaubwürdige Standards aufrecht, für eine nachhaltige Finanzdienstleistung und Gestaltung von Finanzprodukten. Diese Standards setzen Maßstäbe, die unseren nationalen Finanzmarkt dazu drängt, nachhaltiger ethischer zu werden.

Der CiF-Ethik-Standard

Ethische Nachhaltigkeit definieren und bewerten

Unser Lösungsansatz im Überblick

Die Changemakers in Finance Initiative

Die CHANGEMAKERS IN FINANCE ist ein bundesweites Netzwerk von Organisationen, Wissenschaftlern, Verbänden, Privatpersonen und anderen relevanten Interessengruppen, die gemeinsam für eine markt-basierte Veränderung einer nachhaltigen Finanzwirtschaft, die dem Wohle unser Gesellschaft dient, arbeiten. 

Durch den Aufbau von Führungskräfte-Netzwerken und bundesweiten Lern-Veranstaltungen, sowie Innovations-Projekten und Kommunikations-Modellen bringen die CHANGEMAKER IN FINANCE alle Beteiligten der Finanzwirtschaft - insbesondere Verbraucher und Finanzindustrie - zusammen, um ihnen zu helfen sich gemeinsam in Richtung einer ethisch nachhaltigeren Finanzwirtschaft zu entwickeln.  

Wir bieten eine Plattform für sektor-übergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit und einen sicheren Raum für Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten aller Interessengruppen der Finanzwirtschaft.   

Das Ziel unserer Arbeit ist allen Beteiligten zu helfen, die Fähigkeit zu entwickeln,
zum Wohle des Ganzen zu handeln. 

Die CHANGEMAKER IN FINANCE entwickeln sich in einem Ökosystem von Organisationen und Verbänden. Wir konzentrieren uns auf die Ergebnisse zur Verbesserung der Finanzwirtschaft und sind neutral in Bezug auf spezifische Strategien, Standards und Zertifizierungen. Das ermöglicht uns Erkenntnisse von vielen verschiedenen Beteiligten für Innovationen zu erhalten, die Menschen, Gemeinschaften und unseren Planeten schützen.

Wir verstehen uns als eine Plattform der gemeinsamen Entwicklung, im Rahmen eines bestehenden Ökosystems von Finanzwirtschaft und Gesellschaft!

Aufruf zu einem ernsthaften ökonomischen Dialog

Wie können wir die Finanzwirtschaft und die Realwirtschaft wieder verbinden?

Wir brauchen eine neue Kultur der Kommunikation und einen Rahmen des ökonomischen Denkens, das nicht als einziges Dogma die Gewinnmaximierung in die Mitte allen wirtschaftlichen Handelns stellt, sondern das unsere Aufmerksamkeit auf unsere gemeinsame Realität lenkt.

Wir brauchen eine Finanzwirtschaft die

  • transparenter ist (durch den freien Zugang zu Informationen),
  • ganzheitlich (durch Einbeziehung aller Beteiligten) und
  • lernfähig (weil die Beteiligten die Konsequenzen ihres Handelns sehen und erfahren können).

Um diesen Schritt möglich zu machen, benötigen wir ein Modell der Kommunikation - besonders zwischen Verbrauchern und der Finanzindustrie - das fehlende Verbindungen zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern in unserer Finanzwirtschaft herstellt. Dieses Modell

  • lässt viele Parteien an der Konversation teilhaben,
  • bietet Transparenz, durch den offenen Zugang zu Informationen, und
  • erlaubt den Beteiligten oder der Gruppe sich selbst zu erfahren und zu lernen.

Unabhängige Einzelpersonen werden so ein Teil eines co-kreativen Netzwerks von CHANGEMAKERN. Werden auch Sie Teil einer wachsenden Bewegung, die die Produktivität und die Gesundheit unserer Realwirtschaft schützen hilft und die Lebensbedingungen auf die wir alle angewiesen sind.

Aber die wichtigste Zutat um Veränderung zu bewirken ist immer dieselbe:
Ein paar vollkommen engagierte Menschen, die alles dafür tun um eine Initiative erfolgreich zu machen